Auffangwannen

Sie sind hier: / Start / Produkte / Auffangwannen

Auffangwannen von SCHEIDT:
Da geht nichts durch.

Eine intakte Umwelt ist unser höchstes Gut. Deshalb stellen wir Auffangwannen in Fertigbauweise her, die aus einer Anlage austretende wassergefährdende Flüssigkeiten auffangen sollen. Absolut dicht und beständig gegenüber den gelagerten Stoffen erfüllt die SCHEIDT-Auffangwanne aus Beton die strengen „Technischen Regeln wassergefährdender Stoffe“ (TRwS).

Konzipiert als modulare Bausteine für geringe, mittlere oder hohe Beanspruchung gemäß TRwS wird die Auffangwanne je nach Größe und Bedarf Ihren spezifischen Anforderungen angepasst. Drei Baureihen bieten breite Kombinationsmöglichkeiten.

Die Ausstattung ist umfassend: Beton- oder Gitterrostabdeckung mit Einstiegsluke, Erdungsdurchführungen, geschlossene Dichtsätze HRD sowie Edelstahlwannenverbinder DN 125. Trafoschienen, Überdachung und sonstige Ein- und Aufbauten übernehmen wir ebenfalls gern für Sie.

SCHEIDT W-1 und W-2

Auffangwanne ohne Bodenabdeckung herkömmlicher Art, mit und ohne Zusatzausrüstung.

SCHEIDT W-1 und W-2
SCHEIDT W-1 und W-2
SCHEIDT WE-1 und WE-2

Auffangwannen mit Abdeckungen, mit Stützkonstruktionen, Konsolen oder Trennwänden.

SCHEIDT WE-1 und WE-2
SCHEIDT WE-1 und WE-2
SCHEIDT WE-3 und WE-4

Auffangwannen ohne Abdeckung, mit Stützkonstruktionen, Konsolen oder Trennwänden.

SCHEIDT WE-3 und WE-4
SCHEIDT WE-3 und WE-4
SCHEIDT WF-1 und WF-2

Fundamentwannen, ein-, zwei- oder dreiteilig.

SCHEIDT WF-1 und WF-2

Fundamentwannen können ein-, zwei-, oder dreiteilig hergestellt werden. Entsprechende Stöße oder Wannenverbinder sind in der Zulassung enthalten.

Betonwannen, unbeschichtet

 FDE-Beton, Festigkeitsklasse gem.
DIN EN 2016-1/DIN 1045-2: C35/45

 Expositionsklasse gem. DIN 1045-2: X0, XC4, XD3, XS3, XF2, XA3

 Flüssigkeitsdicht nach DAfStb

Betonwannen, beschichtet

 Undurchlässig, flüssigkeits-/witterungs­beständig, bedingt begehbar

Betonwannen, medienbedingter Einsatz

 Stahlblechauskleidung legierter/unlegierter Stahl

 Kunststoffwannen oder Folienauskleidung PE, PP, PVC

Baureihe W

 Unter LAU-Anlagen (Lagern, Abfüllen, Umfüllen)

 Unter HBV-Anlagen (Herstellen, Behandeln, Verwenden)

 Für Umschlagflächen/kontaminiertes Löschwasser

Baureihe WE

Mit speziellen Auf-/Einbauten

 Für ortsfeste Tanks, Pumpen, Rührwerke

 Für Transformatoren, E-Spulen

Baureihe WF

Fundamentwanne

 Bei Schalthäusern

 Für Freilufttransformatoren/mit Brand-
und Schallschutzwand

Mögliche Abmessungen

SCHEIDT WF-1 und WF-2:

 Länge: 600 cm – 1300 cm in 10 cm Schritten

 Breite: 300 cm – 500 cm in 10 cm Schritten

 Höhe: 100 cm, 120 cm, 140 cm

 Dichte der Sohlplatte: 20 cm

Ausstattung:

 Beton oder Gitterrostabdeckung mit Einstiegsluke

 Erdungsdurchführungen Typ HDE

 Geschlossene Dichtsätze Typ HRD

 Edelstahlwannenverbinder DN 125

 Trafoschienen

 Sonstige Ein- und Aufbauten gemäß Kundenwunsch

 Überdachung

Scroll to Top

Copyright © 2016 Scheidt GmbH & Co. KG